Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2013 angezeigt.

Frangiflutti

" ein bisschen längs, ein bisschen quer, ein bisschen rund, ein bisschen eckig"

Frangiflutti (ital. Wellenbrecher) Nach einer Anleitung von Edith Filzhof. 

Die kleine Kalorie...

Kalorien sind kleine, gemeine Wesen, die nachts heimlich, still und leise die Kleidung enger nähen.
Ich hatte bereits seit einiger Zeit das Gefühl, dass sich diese Wesen auch bei mir eingenistet haben und seit letzter Nacht habe ich nun die Gewissheit. Ich habe sie auf frischer Tat ertappt:


Die Anleitung zu diesem kleinen, gemeinen Ding gibt es hier.

Ein bisschen Farbe ins Spiel bringen...

... die letzten 2 Tage waren nicht so erfreulich. Damit nicht alles so trist ist, ist es mir ein Bedürfnis, ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen. Deshalb habe ich gestern kurzentschlossen einen Frangiflutti (ital. Wellenbrecher) angenadelt. Der Farbverlauf vermittelt direkt gute Laune.
Der Frangiflutti besteht aus drei Teilen.

Das Landlusttuch "geschickt gestrickt" wächst langsam aber stetig:


Derzeitige Maße 80 x 40 cm. Betty muss die Arbeit natürlich begutachten und zickt ein wenig, weil ich sie davon abgehalten habe, mir die Maschen von der Nadel zu klauen.



Landlust-Tuch "geschickt gestrickt"

Wenn ich groß bin, werde ich ein Landlust-Schultertuch "geschickt gestrickt"



Das Besondere an diesem Tuch - es wird mit zwei unterschiedlichen Nadelstärken gestrickt. Nähere Informationen gibt es, wenn es fertig ist.
Natürlich arbeite ich weiterhin fleißig an meinem Blog, wenn mein Laptop denn mal nicht blockiert und belagert wird :-) Heute habe ich den "Wollabbau" bearbeitet und als nächstes werden die Ufos folgen.