Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Jahresrückblick

Im Rückblick einige meiner Strickstücke aus diesem Jahr:







Ich wünsche Euch einen schönen Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr.



Charming "Kisses"

Ein weiterer Loop Charming  ist fertig.
Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk für Jasmin.



Bei diesem Loop habe ich allerdings die Anfangs- und Endrunden durch ein Perlmuster ersetzt.
Wolle: Wollbonbon "Kisses"  100% Merino extrafein - 550m LL - 4-fädig gestrickt mit Nadelstärke 3
Anleitung: Loop Charming

Loop "Upstairs"

Ein weiteres Weihnachtsgeschenk  ist aus dem Wollbonbon "Kisses" entstanden.
Loop "Upstairs"




Die Anleitung zum Loop kann man hier bestellen.
Gestrickt habe ich den Loop aus einem Wollbonbon "Kisses",  550m LL, 4-fädig, 100% Merino extrafein.

Weihnachts-Loop "Charming"

Für meine liebe Freundin Chrissi habe ich aus meinem Wunschwickel "Himmelblau im Verlauf" diesen Loop gestrickt.




Ein leicht zu strickendes, doch sehr wirkungsvolles Muster. Zur Anleitung geht es hier.
Gestrickt habe ich es aus einem Wollbonbon, 550m LL, 4-fädig, 100% Merino extrafein. Die Farben "Himmelblau im Verlauf" wurden auf meinen Wunsch gewicktelt.




Neues von Ganya Löwe von der Tomburg

Heute haben wir wieder unsere "Zuckerschnute" besucht. Ihre Geschwister und sie sind ganz schön gewachsen innerhalb der letzten 14 Tage.

"Ich hab's angeleckt, ich hab daran geknabbert - sie gehört mir!"
 Mal kurz im Blumentopf buddeln und dabei  direkt gaaaanz unschuldig gucken...
Mit Mama Caramella...
"Guckt mal, was ich schon kann!"
Dieser Blick ♥

Mehr von Ganya Löwe von der Tomburg folgt in Kürze.
Gestrickt habe ich übrigens auch in den letzten 14 Tagen. Allerdings kann ich die Strickstücke erst nach Weihnachten zeigen ;-)
Einen schönen 4. Advent Dani

Löwe von der Tomburg

Darf ich vorstellen:  Ganya Giesela Löwe von der Tomburg


Am 6. November 2014 brachte  Caramella Inge Löwe von der Tomburg 3 süßen Mini Löwen zur Welt.
Ich freue mich sehr darüber,  dass Mella uns eines ihrer Babys anvertraut.

Im Januar 2015 ist es soweit und wir dürfen  Ganya zu uns nach Hause holen. Wir freuen uns schon sehr auf unser neues Familienmitglied, von dem jetzt auch regelmäßig hier berichtet wird.

Kreisjacke Mille Colori

Im Januar habe ich mit dieser Jacke begonnen  und so manches Mal bin ich fast daran verzweifelt. So lag sie lange Zeit als UfO in der Ecke.
Vor Kurzem habe ich einer lieben Facebook Freundin davon erzählt  und habe ihr Fotos von meinem angefangenen Schätzchen geschickt. Sie bot mir ihre Hilfe an und nun ist sie fertig.
Vom Ergebnis bin ich total begeistert aber seht selbst:







Zur Anleitung geht es hier. Wolle: Lang Yarns - Mille Colori Baby - Farbe: summerstorm & Lana Grossa Cool Woll Merino superfein - schwarz gestrickt mit Nadelstärke 3
Ich bedanke mich ganz herzlich bei meiner lieben Freundin Kirstin K.. Ohne Dich wäre diese Jacke wahrscheinlich nie fertig geworden. Du bist ein Schatz ♥♥♥

LoveTrain - Heiße Liebe

Als ich  den "Love Train" bei Ravelry entdeckt habe, wusste ich sofort, aus welcher Wolle ich dieses Tuch stricken möchte.
Also hab ich mir bei Wollbonbon die "Heiße Liebe" bestellt.

Ein gut verständliches Pattern von Susan Ashcroft in englischer Sprache. Die Anleitung enthält einen Chart mit Strickzeichen und eine Strickschrift, so dass man den Love Train auch stricken kann, wenn man keine Englischkenntnisse hat. Es gibt übrigens auch tolle Seiten mit Übersetzungen von Englischen Strickbegriffen ins Deutsche. Eine davon findet Ihr hier.




Mit dem Wollbonbon bin ich, wie immer, sehr zufrieden. Es lässt sich sehr gute verarbeiten und ist kuschelig weich. Der Farbverlauf der "Heißen Liebe" gefällt mir sehr gut.




Frisch gebadet und gespannt, kann ich meinen Love Train jetzt auch ausführen.



Anleitung: Love Train by Susan Ashcroft Wolle: Wollbonbon "Heiße Liebe" 550m LL, 4-fädig, gestrickt mit Nadelstärke 3
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende Dani


Spendenaktion "Hilden wärmt"...

...vor Kurzem habe ich von der Aktion  "Hilden wärmt" erfahren und sofort war klar, dass ich zu diesem Projekt gerne einen Beitrag leisten möchte.
Kurzentschlossen habe ich ein paar Tücher ausgesucht  und nach Rücksprache mit dem/den Designer/-innen werde ich sie dem Stellwerk Hilden übergeben.
Folgende Tücher gehen raus für den guten Zweck:

Bild 1: "The scent of patchouly" by Brittas Atelier
Bild 2: "Drachenschwanz" by Solwey Hauptmann
Bild 3: "Cotton-Liese" by Brittas Atelier
Bild 4: "Lollipop" by Frankie Brown
Bild 5: "Vom Winde verweht" by Florentine
Mit der Spendenaktion ist gleichzeitig auch eine Wette verbunden. Unsere Bürgermeisterin wettet, dass es das Stellwerk nicht schafft, dass alle gespendeten Strickwaren aneinandergereiht einmal um  das Rathaus herum reichen - das sind 218 Meter.
Verliert die Bürgermeisterin, wird sie am 6. Dezember beim  Verkauf der Strickwaren im Bürgerhaus unterstützen. Verliert das Stellwe…

Heaven & Space

Gestern Abend ist mein neues Tuch Heaven & Space fertig geworden. Das Muster gefällt mir sehr gut und die Wolle ist kuschelig weich.


Wieder eine tolle Idee von Martina Behm  und die Anleitung ist, wie immer, gut beschrieben.



Bei dem bescheidenen Wetter war es gar nicht so einfach die schönen Farben meines Wollbonbons richtig einzufangen.
In Natura kommen die Farben noch viel besser zur Geltung.
Zur Anleitung geht es hier.
Wolle: Wollbonbon "Lagune" 100% Merino extrafine - 4-fädig - 550m LL gestrickt mit Nadelstärke 3
Somit kann ich ein weiteres Ufo von meiner Liste streichen:
Mal sehen, welches Projekt ich mit jetzt vornehme.
Ich wünsche Euch einen schönen Wochenteiler. Bis dahin alles Liebe.

Marble Run

habe ich bereits im April angestrickt und jetzt ist  mein Marble Run (dt. Murmelbahn) endlich fertig.
Eine weitere sehr gut beschriebene Anleitung von Simone Eich/Wollwerk.
Marble Run ist eine Multitalent und lässt sich auf verschiedene Weisen tragen:

Als Cowl: 

oder als Shrug/Bolero:

oder einfach als Schultertuch:


Wolle: Lana Grossa - Meilenweit Bronx - Farbe: 6706 gestrickt mit Nadelstärke 3
Zur Anleitung geht es hier.
Somit wäre ein Teil meiner Ufo-Liste abgearbeitet:

Bis bald und ein schönes Wochenende.

Ein weiteres Tuch...

... ist auf den Nadeln.
Heaven & Space

Wie immer eine sehr gut beschriebene Anleitung von Martina Behm.
Ich habe mir dafür wieder ein Wollbonbon ausgesucht. Diesmal ist es der Farbverlauf "Lagune"

Wie Ihr seht, gefällt es meinem Kater Felix auch und ich hoffe, dass er das Tuch nicht ganz in Beschlag nimmt, während ich hier schreibe.
Außerdem stricke ich noch an einem Fledermaus-Pulli. Mehr Infos gibt's in der nächsten Woche.
Bis dahin wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Elfenstaub - Wickeltunika

Erinnert Ihr Euch noch an meinen Wunschwickel "Elfenstaub" von Wollbonbon?
Nun ist mein Bonbon verstrickt und zu einer Wickeltunika geworden. Die Wolle ließ sich wunderbar verarbeiten und ist kuschelig weich.

Die Anleitung zur Wickeltunika gibt es hier.








Gestrickt habe ich diese Wickeltunika aus:

"Elfenstaub" von Wollbonbon 100% Merino extrafine - 900m LL - 4-fädig mit Nadelstärke 4
Und schon wartet das nächste Bonbon auf mich...

... was ich aus dem Farbverlauf "Lagune" stricke, zeige ich Euch beim nächsten Mal.

✈✈ Viajante ✈✈

Das Stricken rechter Maschen hat ein Ende gefunden. Mein Viajante (portugiesisch für Reisender) ist fertig und meine Geduld wurde belohnt.



Damit die Farbübergänge noch weicher wurden  und ich nicht nur monoton glatt rechts stricken musste,  habe ich bei jedem Farbwechsel eine Lochmuster-Runde gestrickt.


 Als Abschluss habe ich mich für eine Rüschenkante entschieden.



 Weitere Details habe ich auf meiner Ravelry Seite erläutert.
Mit dem Endergebnis bin ich sehr zufrieden und freue mich schon darauf, meinen Viajante auszuführen.


Wolle: "Dunkle Traube" von 100Farbspiele / Schönes aus Wolle 370g/1170m LL - 50% Baumwolle, 50% Acryl Zur Anleitung geht es hier.

★ Midnight Blue ★

Mein Pulli ist fertig.
Der Schnitt gefällt mir, allerdings bin ich mit dem Material nicht zufrieden.
Es fühlt sich sehr fest an. Vielleicht gibt sich das nach dem ersten Bad. Die Ärmel habe ich etwas verlängert.


Die Anleitung des Pulli "Casey" ist aus der Zeitschrift Verena stricken Sommer 2014


Wolle: SMC select, extra soft Merino opera - 96% Merino, 3% Polyester, 1% Polyamid 50g/LL 125m, Verbrauch 350g, Nadelstärke 3,5

asymetrische Jacke

Nun ist sie endlich fertig... meine asymetrische Jacke.




 Leider bin ich mit der in der Anleitung angegebenen Lauflänge nicht ausgekommen.  Da ich nicht bis zur nächsten Lieferung abwarten konnte,  habe ich kurzentschlossen 150g schwarze Wolle  dazu gekauft und die Jacke damit fertig gestellt.



Ansonsten war die Anleitung gut verständlich beschrieben  und ich werde sicherlich noch weitere Anleitungen  von Emmasmama nacharbeiten.

Material: /100Farbspiele HerzensBrecher 5-fädig, 180g/550m LL (50% Baumwolle/ 50% Acryl) und 150g Lana Grossa Oro, Farbe 016, 50g/114m LL (50% Baumwolle/ 50%  Schurwolle)


Zur Anleitung geht es hier.
Mein Tipp: Wer diese Jacke komplett aus einem Farbverlaufsgarn stricken möchte, sollte auf jeden Fall einen Bobbel mit 900m LL verwenden.

Zwangspause für...

...meine asymetrische Weste, denn die angegebene Wollmenge reicht nicht aus. So muss ich morgen los, um Nachschub zu besorgen.
Zum Glück habe ich am Freitag meine erste Lieferung von Wollbonbon erhalten:
Mein Wunschwickel "Elfenstaub"
 & "Cappuccino"

So konnte ich direkt meine neuen Errungenschaften testen und habe aus "Cappuccino" eine Tunika angestrickt.


Meine Bonbons haben jeweils eine Lauflänge von 900m, sind 4-fädig  und bestehen aus 100% Merino extrafine.
Die Wolle ist ein Traum. Kuschelig weich und sehr angenehm zu verarbeiten.
Mehr Infos zur Tunika "Queeny" gibt es in Kürze. Bis dahin wünsche ich Allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Zwischenstand...

Ursprünglich sollte aus diesem Bobbel eine Jacke werden,

 doch ich war nicht zu 100 Prozent davon überzeugt. 
So habe ich kurzentschlossen wieder aufgeribbelt und ein Candle Flame Tuch angeschlagen. Das Muster lässt sich gut stricken und in diesem Farbverlauf wird es nach Fertigstellung bestimmt gut aussehen.
Hier ein kleiner Einblick:

Wolle: 100Farbspiele - Indian Summer - 4-fädig - LL 750m


Der HerzensBrecher hat es mir besonders angetan.

Meine asymetrische Weste wächst.

Es macht super viel Spaß sie zu stricken. Zur Anleitung geht es hier Vielen Dank, liebe Eva St., für Deine tollen Ideen ♥.
Wolle: 100Farbspiele/Schönes aus Wolle - Herzensbrecher - 5-fädig - LL ≃ 550m

Schönes aus Wolle...

vorgestern habe ich eine wunderschöne asymetrische Weste bei DaWanda gesehen und mir direkt das Pattern dazu bestellt.
Gestern hab ich mich dann morgens auf den Weg nach Gelsenkirchen zum Laden "Schönes aus Wolle" gemacht, um mir die passende Wolle zur Anleitung zu holen.
Natürlich ist es nicht bei einem Bobbel geblieben. Mit nach Hause durften der "HerzensBrecher", "Stone" und "Dunkle Traube" von 100Farbspiele.



Natürlich habe ich die Weste abends noch angestrickt.

Die Anleitung ist sehr gut beschrieben und auch für Strickanfänger geeignet.

Nebenbei arbeite ich natürlich am Viajante

und am Pulli

Casey weiter.
Jetzt heißt es wieder "Ran an die Nadeln, Wolle, stricken, los"