Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

Cross-Pockets Cardigan Teil 8 + 9

Teil 8 - Körper und Trennung der Taschen, sowie Teil 9 - Köper -Zunahmen für die Hüftweite sind geschafft.

Damit ich weiter im Farbverlauf arbeiten kann, muss ich mir noch ein wenig Nachschub besorgen.
Bis es soweit ist, stricke ich die von mir so "heiß geliebten" Ärmel weiter.
Ich wünsche Euch einen schönen Wochenteiler.


Blossom-RVO Cardigan

Da mir der Blossom-RVO so gut gefallen hat, wollte ich ihn noch einmal stricken, diesmal allerdings als Jacke.
Nun ist er fertig,  mein Blossom-RVO als Cardigan.

In der Wollbonbon Facebook Gruppe haben wir den Blossom-RVO und die Cardigan Variante  gemeinsam als KAL gestrickt.


Mein Cardi ist aus einen Wollbonbon Wunschwickel. "Versuchung" 100 % Merino extrafine Farbverlauf: dunkeltürkis - helltürkis - hellblau - flieder


Verbrauch: Für den Body ca.900m LL, 4-fädig und für die Ärmel ca. 2x 200m LL, 4-fädig. Gestrickt mit Nadelstärke 4.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und die Wolle ist, wie immer, kuschelig weich.
Einen schönen Donnerstag wünscht Euch Dani






Fortschritte beim Crossi

Der Cross Pockets Cardigan wächst langsam aber stetig.
Teil 7/15  Körper und Taille sind fertig:

Nun geht's weiter mit dem Körper und der Trennung der Taschen.
Zusätzlich habe ich noch "Fohlen" Socken und ein Tuch auf den Nadeln.
Um meinen Blossom Cardigan zu beenden, benötige ich noch ein kleines bisschen Wolle, die ich nachbestellt habe.
So, nun geht's wieder ran an die Nadeln.
Einen guten Wochenstart wünscht Euch Dani.

Langsam aber sicher...

...wächst mein Blossom-Cardigan. Eben ist der erste Ärmel fertig geworden

und für den zweiten Ärmel werde ich  nachher noch die Maschen wieder aufnehmen und loslegen.
Jetzt kann ich es kaum noch erwarten, bis er endlich fertig ist.
Original-Anleitung: Blossom-RVO
Wolle: Wunschwickel "Versuchung" 100% Merino extrafine, für den Body 900m LL,  sowie 2x200m LL für die Ärmel von Wollbonbon.
Eine schöne Woche wünscht Euch Dani.

Orchideen-Socken

Die ersten Socken in diesem Jahr und die ersten Socken überhaupt seit langer Zeit.
Am liebsten Laufe ich barfuß oder alternativ in selbstgestrickten Socken zu Hause rum.
Allerdings stricke ich sie nicht so gerne.
Doch das Muster hat mir auf Anhieb gut gefallen und es ließ sich einfach und schnell stricken.



Zum ersten Mal habe ich statt einer Bändchenspitze die stumpfe Sternspitze gestrickt, Ich glaube, das wird meine neue Lieblingfußspitze. Die Anleitung dazu habe ich von Alpis Strickbuch.
Die Anleitung der Orchideen-Socken gibt es als kostenlosen Download bei Ravelry.
Gestrickt habe ich mit 2,5er Nadeln den Namen des Garns weiß ich leider nicht mehr, es war jedenfalls aus einem Discounter und der Verbrauch lag bei 60g.
Ich glaube, ich habe gerade Blut geleckt, denn die nächsten Socken  sind bereits angestrickt ;-)
Einen guten Start ins Wochenende wünscht Euch Dani.

Auch bei der Hitze...

...wird gestrickt. Normalerweise mache ich auch im Sommer keinen Bogen vor Merino, doch meine Beiden Cardigans  sind mittlerweile so groß, dass ich mich damit  zu decken kann.
Das ist mir nun wirklich zu warm :-)
Daher gibt's was "Kleines" für Zwischendurch.




Dieses Muster gefällt mir schon seit längerer Zeit.
Die Anleitung gibt es hier kostenlos als Download.
Die Wolle hab ich irgendwann mal im Discounter erworben und ich habe leider keine Banderole mehr.
Jetzt hoffe ich, dass es sich bald ein wenig abkühlt, damit ich meine Cardis fertig stricken kann.
Einen schönen Sonntag wünscht Euch Dani.