Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

Noch mehr Mützen

Im Rahmen des #DieDreiVomBlogKal wurden im November fleißig Mützen gestrickt.
Ich habe auch mit sechs Mützen daran teilgenommen. So viele Mützen wie in diesem Monat habe ich während meiner ganzen Strickjahre nicht gestrickt.
Es gab aber auch so viele schöne Mützen zu sehen,  eine schöne als die andere und meine "die-muss-ich-auch-unbedingt-haben-Liste" ist um ein vielfaches gewachsen.
Zwei Mützen möchte ich Euch heute zeigen:




Anleitung:Sometimes Hat von Vera Sanon Wolle: Atelier Zitron - Unisono 100% Schurwolle (Merino extrafine),  Farbe 1261, LL100g = 300m

Und weil mir diese Mütze so gut gefällt, gab es direkt noch eine:


Diesmal als etwas kürzere Variante.
Wolle: Atelier Zitron - High Twist Concept, 80% Schurwolle/20% Polyamid in den Farben 110, 152 und 153,  LL 50g = 200m
Ich verlinke zu Auf den Nadeln bei Maschenfein, zum Creadienstag und zu den Dienstagsdingen.
An dieser Stelle bedanke ich mich bei den #DieDreiVomBlog Damen, das sind Feierabendfrickeleien, Feinmotorik und

Wochenrückblick

Im November dreht sich beim #DieDreiVomBlogKal alles um das Thema Mützen,  dabei gibt es keine festen Vorgaben, Hauptsache es wird etwas gestrickt,  das man auf dem Kopf tragen kann z.B, Mützen, Stirnbänder oder Ohrenwärmer.
Auf den Nadeln November waren bisher sechs Mützen.  Meine Projekte aus dieser Woche zeige ich Euch heute:
Meine #DieDreiVomBlogMützeNo.2: Mit doppeltem Faden und Nadelstärke 5 nach Anleitung von Feinmotorik gestrickt.
Material: Lana Grossa - Splendid (72% Mohair, 21% Polyamid, 7% Polyester) 25g = 167m LL Verbrauch: 30g 

Meine Brioche Mütze:

Inspiriert von den wunderschönen Bommelmützen von Feinmotorik ist diese Mütze  im zweifarbigen Patentmuster mit Nadelsärke 5 gestrickt und wird im Anschluss an den KAL noch mit einem Kunstfellbommel gepimpt.  Allerdings muss ich mich noch entscheiden, ob dieser Bommel in türkis oder schwarz sein wird.
Material: Lamana Yura (100% Schurwolle/Merino, ) 50g = 55m LL Verbrauch: 81g

Als sechste Mütze für den Knit along habe ich mich für …

Ein weiteres Paar Socken...

...ist heute,pünktlich zum Creadienstag, fertig geworden. Diesmal wieder ein Paar für mich.
Nach einer Anleitung von Wollwerk by Simone Eich, habe ich diese Zweimalvier Socken in  Größe 37 gestrickt:


Für den Schaft habe ich entgegen der Anleitung nur 10 Musterwiederholungen gestrickt, da er für mich sonst zu lang wäre.


Material: Sockenwolle aus dem Opal Abo, September 2017                 Verbrauch: 70g/Größe 37                 gestrickt mit dem Addi Sockenwunder in Nadelstärke 2,5

Weiterhin dreht sich im November bei mir alles um das Thema Socken, denn ich nehme am SoxxbookKal17 von Stine & Stitch teil.
Parallel dazu gibt es noch den #DieDreiVom BlogKAL von Frau Feinmotorik, Frau Jetzkochtsieauch noch und Frau Feierabendfrickelein auf Instagram und Facebook, an dem ich natürlich auch nicht vorbeikomme :-)
Dazu gibt es von Frau Feinmotorik auch eine Anleitung zu der #DieDreiVomBlogMütze. Hier ist meine Version:


Dies ist die bisher dritte Mütze, die ich im Rahmen des KAL stricke und…

Soxx No. 14

Im November dreht sich alles um das Thema Socken und Mützen, denn ich nehme an zwei  Knit-a-longs auf Instagram teil.
Mit den Soxx No. 14 habe ich heute mein erstes Paar für den #soxxbookkal17 von Stine & Stitch fertiggestellt:

Die Jacquard-Technik eignet sich hervorragend zur Resteverwertung und so habe ich mich für drei Reste von Lana Grossa - Meilenweit aus meinem Stash entschieden.

Gestrickt habe ich die Soxx No. 14 in Größe 41 mit dem Addi Sockenwunder. Bündchen, Ringel und Fußspitze mit Nadelstärke 2,5 und den gemusterten Part mit Nadelstärke 3. 
Den Schaft habe ich etwas verlängert und die Käppchenferse doppelt gestrickt.

Natürlich habe ich bereits ein weiteres Paar Soxx auf den Nadeln, doch darüber berichte ich Euch beim nächsten Mal :-)




Soxx No. 13

Gestern habe ich mein zweites Paar Socken aus dem SoxxBook von Stine & Stitch fertiggestellt, so dass ich pünktlich zum heute beginnenden SoxxBook KAL 2017, ein weiteres Paar Soxx stricken kann.
In der Zeit vom 01. bis 30. November stricken wir gemeinsam auf Instagram. Dabei kann jeder für sich entscheiden, welches Paar Socken er aus dem SoxxBook stricken möchte.
Ich bin schon sehr auf die vielen verschiedenen Farbkombinationen gespannt.
Jetzt zeig ich Euch aber erstmal meine Soxx No. 13, in Größe 38.
Ich habe weder mit der original Wolle, noch in den original Farben gestrickt und mich für ein dunkles grau, sowie einem Knäuel Opal Wolle, "20 Jahre Opal - Feuerwerk" entschieden. Mir gefällt die Farbkombination sehr gut.

Die einfarbigen Runden habe ich mit dem Addi Sockenwunder in Nadelstärke 2,5 und die Jacquard Muster Runden mit dem Addi Sockenwunder in Nadelstärke 3 gestrickt. So passen sie für mich perfekt.


Auf den Nadeln habe ich zur Zeit noch ein weiteres Paar Socke…

Soxx No.22

Meine ersten Soxx sind fertig und ich bin total verliebt in dieses Paar.



Es hat so viel Spaß gemacht die Soxx No.22 aus dem Soxxbook von Stine & Stitch zu stricken


Gestrickt habe ich mit dem Addi Sockenwunder und der original Wolle von Lang Yarns, von der ich ebenfalls total begeistert bin in Größe 37/38.  Sie passen perfekt und weil heute Donnerstag ist und diese Soxx für mich sind - RUMSt es heute.

Ich bin so begeistert und geflasht, dass ich mir direkt Wolle für die nächsten Soxx aus meinem Stash rausgesucht habe. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, welche als nächste an der Reihe sind und, ob ich sie wieder für mich oder vielleicht doch für meinen Schatz stricken soll.
Ich sage Tschüss für heute und wünsche Euch einen schönen Abend.







Noch mehr Socken...

Auf den Nadeln im Oktober habe ich für mich die Soxx No.22 aus dem  Soxxbook von Stine & Stitch
Es ist das erste Mal, dass ich Jaquardmuster stricke und ich bin begeistert, was für hübsche Werke sich mit dieser Technik zaubern lassen. Am heutigen Creadienstag möchte ich Euch meinen Fortschritt zeigen:

Zunächst war es etwas ungewohnt mit zwei Fäden zu stricken und dabei eine gleichmäßige Fadenspannung zu halten, doch mittlerweile fluppt es ganz gut.
Material: Lang Yarns - Jawoll ( LL ca 210m/50g) in den Farben Weiß (Fb. 01), Azalee (Fb. 184), Hellgrau Melange (Fb.23) und Rosa (Fb 109), jeweils 50g gestrickt mir einem Addi Sockenwunder in Nadelstärke 2,5


Während ich die erste Socke gestrickt habe, war ich bereits mit dem Soxxfieber infziziert und ich freue mich bereits jetzt darauf weitere Soxx aus dem Soxxbook zu stricken.
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag
Dani









Socken 22/2017

Diesmal sind es wieder Socken für einen guten Zweck, ein Projekt, dass etwas länger gedauert hat.  Die Socken gehen an den gemeinnützigen Verein Stricksocken für RheinBerg e.V., der mir freundlicher Weise auch die Sockenwolle zur Verfügung gestellt hat.

Gestrickt habe ich ein Paar Stinos in der Größe 42/43aus Regia Pairfect, Waterfall von Schachenmayr und dem Addi Sockenwunder in Nadelstärke 2,5
Diese Socken wandern jetzt in meine "Spendenkiste" und wenn wieder einige Paare zusammengekommen sind, machen sie sich auf die Reise nach RheinBerg.
Jetzt werde ich noch ein wenig die Sonne genießen und an meinen Soxx No. 22 weiterarbeiten.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Dani


Socken 21/17

Endlich sind sie fertig - die Socken für meinen Schatz.



Sie zu stricken hat diesmal recht lange gedauert, was daran lag, dass ich es furchtbar langweilig fand diese dunkle Farbe zu verarbeiten.

Mit dem Ergebnis bin ich jedoch sehr zufrieden.

Muster: Jubiläumsmuster von Sabine Baier/Stricksocken für RheinBerg e.V.
4 Musterwiederholungen für den Schaft, doppelte Käppchenferse, 4 Musterwiederholungen am Oberfuß, Bandspitze.
Material: Trekking XXL - 4-fach Color/Atelier Zitron, Farbe: 605, LL 100g = 420m, 75% Schurwolle/25% Polyamid, gestrickt mit dem Addi Sockenwunder, Nadelstärke 2,5 mm



Nun hab ich nur noch ein "ungeliebtes" Paar Socken zu beenden. Ebenfalls in dunklen Farben. Der Plan ist, sie bis Sonntag fertigzustellen.



Bel Air Schal

Im September habe ich am Knit-a-long von Tanja Steinbach teilgenommen.  Die Anleitung bestand aus 5 Teilen, von denen jeweils freitags ein Teil veröffentlicht wurde.

Jedes der 5 Muster hat sehr viel Spaß gemacht zu stricken und es war sehr kurzweilig. Die einzelnen Musterteile wurden durch einen zweifarbigen Blockstreifen abgeteilt und zum Schluss wurde das erste Muster noch einmal wiederholt, so dass insgesamt 6 Teile gestrickt wurden.
Hier zeige ich Euch die einzelnen Muster:



Gestrickt habe ich meinen Bel Air Schal aus High Twist Concept von Atelier Zitron in der Farbe 152, sowie die Farben 110 und 146 für die Blockstreifen. Zusammensetzung: 80% Schurwolle/20% Polyamid, LL 50g = 200m

Nun freue ich mich darauf das Gute Stück auszuführen.




Soxx No.22 & das Zweitsockensyndrom

Ursprünglich war es ein Wunsch zu Weihnachten, doch mein Schatz ist ganz offensichtlich noch ungeduldiger als ich und hat mir kurzentschlossen schon eine Freude zwischendurch gemacht:
Das Soxxbook von Stine & Stitch/Kerstin Balke



Schnell waren die ersten Soxx ausgewählt und die passende Wolle dazu bestellt. Gemeinsam mit meiner lieben Freundin Jenny, stricke ich die Soxx No. 22 als Mini-Kal.


Für mich ist es eine neue ganz neue Erfahrung, denn ich habe bisher weder Jacquard noch Fair Isle gestrickt und für das erste Mal hat es erstaunlich gut geklappt.
Die erste Socke ist bereits fertig:


Diese Art zu stricken gefällt mir sehr gut und es hat bisher sehr viel Spaß gemacht, doch bevor ich mich an die zweite Socke begebe, werde ich heute Abend an meinen WIPs arbeiten.
Eigentlich geht das Sockenstricken bei mir recht zügig, doch bei 2 Exemplaren leide ich derzeit am Zweitsockensyndrom. Ein Phänomen, das nahezu jede(r) Stricker(in) kennt. Die erste Socke geht zügig von der Hand und be…

Bel Air - Knit-a-long Teil IV

Mit leichter Verspätung habe ich nun auch Teil IV des Bel Air Knit-a-long von Tanja Steinbach fertig.

Auch dieses Muster hat wieder viel Spaß gemacht.
Teil V, sowie der Abschlussteil wurden bereits am Freitag veröffentlicht.
Das fünfte Muster sieht auch wieder sehr interessant aus und ich bin gespannt, wie es sich stricken lässt.
Nun heißt es für mich wieder "ran an die Nadeln".

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Dani

Sometimes Hat

Ich konnte es mal wieder nicht lassen und habe trotz meiner bereits angefangenen Projekte  noch eine Mütze für meinen Schatz gestrickt.
Beim Stöbern auch Ravelry habe ich den Sometimes Hat von Vera Sanon entdeckt  und da mein Freund so gerne Beanies trägt, habe ich nicht lange überlegt und mir ein passendes Garn ausgesucht.

Entgegen der Anleitung habe ich nur 4 Musterwiederholungen gestrickt. Ich finde, so ist die Mütze lang genug.

Zum ersten Mal habe ich Ferner Wolle verstrickt. Die Merino 120 Color ist angenehm weich, angenehm zu verarbeiten, hat ein schönes Maschenbild und einen dezenten Glanz. Ich werde sicherlich weitere Garne testen.
Leider müssen meinen WIPs noch etwas länger auf mich warten, denn als Sandra aus der Woll-FühlOase Fotos von meiner Mütze gemacht hat, hat mich zwischenzeitlich die gemeingefährliche Springwolle anvisiert und in einem günstigen Moment schamlos angegriffen.
So musste ich noch Garn & Anleitung für die schon lang gewünschte Topstykke © Geilsk mitn…

Bel Air - Knit-a-long Teil III

Mein Bel Air Schal aus dem Kal von Tanja Steinbach ist wieder ein Stück gewachsen, Teil III ist fertig:




Auch dieser Teil hat wieder sehr viel Spaß gemacht zu stricken, durch die wechselnden Muster wird es nie langweilig.
Heute wird der vierte Teil der Anleitung veröffentlicht  und ich bin schon sehr darauf gespannt, wie es weitergeht.
Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende.
Dani

Bel Air - Knit-a-long Teil II

Mittlerweile ist auch der zweite von fünf Anleitungsteilen des Bel Air - Knit-a-long von Tanja Steinbach fertig.


Auch dieser Teil des Schals hat sehr viel Spaß gemacht und es war sehr kurzweilig zu stricken. Die Anleitung ist sehr gut und ausführlich beschrieben.
Morgen ist es soweit und der dritte Teil der Anleitung wird veröffentlich.
Ich bin gespannt wie's weitergeht und vertreibe mir die freie Zeit bis dahin abwechselnd mit einer Zweitsocke, die beendet werden möchte und einer heute neu angestrickten Mütze.
Ich wünsche Euch einen schönen Abend Dani






Bel Air Knit-a-long Teil I

Gestern angestrickt und jetzt ist der erste Teil des Bel Air Schals bereits fertig.


So kann ich mit nur einem Tag Verzögerung nun ganz gemütlich und in aller Ruhe den zweiten Teil stricken, denn der dritte Teil der Anleitung erscheint erst am kommenden Freitag.
Bisher hat es sehr viel Spaß gemacht.  Das Muster ist leicht einprägsam und flutscht nur so von der Hand.
Jetzt bin ich gespannt, wie es weitergeht.
Ich werde Euch über meine Fortschritte natürlich informieren.

Kal - Knit-a-long "Bel air"

Bereits am 1. September startete der Knit-a-long von Tanja Steinbach, bestehend aus 5 Anleitungsteilen, die jeweils freitags veröffentlich werden.
Bis heute Vormittag habe ich mich tapfer dagegen gewehrt, doch nun bin ich auch dem "Gruppenzwang" verfallen ;-)



Ich habe mich für die kleinere Variante des Bel Air Schals entschieden und stricke ihn aus  High Twist von Atelier Zitron, die Farben passend zu meiner Herbst-/Winterjacke ausgesucht.
Da ich mit einer Woche Verspätung anfange, musste ich direkt anstricken, damit ich schnell aufholen kann, denn heute wurde bereits Teil 2 der Anleitung veröffentlicht.


Leider kommen die Farben nicht richtig rüber, doch ich denke, dass ich zwischendurch noch bessere Fotos von den Fortschritten meines Schals machen und zeigen kann.
Nun muss ich wieder zurück an die Nadeln.
Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende
Dani

Groovy

Schon lange stand der Groovy auf meiner Wunschliste,
 doch da diese immer länger wird,
 musste er lange darauf warten von mir gestrickt zu werden.
Die liebe Jenny hat es schließlich geschafft,
dass ich ihn im August endlich angestrickt habe.
Nun ist er endlich fertig und er gefällt mir richtig gut.




Ich habe das gute Wetter direkt genutzt um noch ein Foto bei Tageslicht zu machen.




Gestrickt habe ich meinem Groovy aus ca. 900m Farbverlaufsgarn  von plus H, designed by Wollbonbon, Farbe Sundown, 4-fädig 100% Schurwolle (Merino extrafine), mit Knit Pro Zing Nadelspitzen in Stärke 3,5.
Ich liebe diesen Farbverlauf, er zaubert direkt gute Laune und ich freue mich jetzt schon darauf ihn auszuführen.
Jetzt werde ich mich erstmal an meine WIP's begeben, die wollen schließlich auch fertig werden.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
Dani



Shoppersocken

Noch im August wurden meine neuen Shoppersocken fertig, mit denen ich auch  am "Die Drei vom Blog Kal" teilgenommen habe.
Herrlich weiche, fluffige, Kuschelsocken. Genau richtig für die kommende, kühlere Jahreszeit.

Die Wolle ist aus dem Opal Abo Mai 2017  und mir gefällt die Kombination aus Farbe und Muster sehr gut. Gestrickt habe ich mit meinem neuen Lieblingsnadeln, dem Addi Sockenwunder, Nadelstärke 2,5.
Das Bündchen besteht aus 15 Runden 1re verschr./1 li. Für den Schaft habe ich insgesamt 4 Musterwiederholungen gestrickt.
Die Käppchenferse ist verstärkt. 

Für Größe 37 habe ich 85g Wolle verbraucht.
Das werden nicht die letzten Shoppersocken sein. Die Anleitung gibt es als kostenlosen Ravelry Download <klick>
Ich werde meinen letzten Urlaubstag nunmehr mit Stricken verbringen und wünsche Allen einen guten Start ins Wochenende.
Liebe Grüße Dani

Betrunkene Prinzessin

nennt sich dieses Muster  nach einer YouTube Anleitung von CraSy/Sylvie Rasch.


 Die Video-Anleitung ist sehr gut erklärt und das Muster ist für  Anfänger geeignet.

Wolle: Opal Funny mit Silbereffekt Farbe: ulkig 71% Schurwolle/26% Polyamid/3% Polyester (metalisiert) gestrickt mit dem Addi Sockenwunder, Nadelstärke 2 Verbrauch bei Größe 37 - 61g
Die Anleitung gibt es hier: klick


Spendensocken

Zwei weitere Sockenpaare für den gemeinnützigen Verein Stricksocken für RheinBerg e.V. sind fertig.

Herrensocken im "Jubiläumsmuster", Größe 42/43 gestrickt mit Spendenwolle, die mir der Verein Stricksocken für RheinBerg e.V. zur Verfügung gestellt hat.
Wolle: Regia Snowflake Color, 4-fädig, Farbe: 7709 75% Schurwolle/25% Polyamid gestrickt mit Addi Sockenwunder, Nadelstärke 2,5


Sowie ein Paar GumGum Kindersocken aus Wollresten aus meinem Bestand. Gestrickt mit einem 2,5er Zing Nadelspiel  von Knit Pro.
Morgen geht das erste kleine Päckchen mit Spendensocken auf die Reise.
Ich hoffe, sie werden den zukünftigen Besitzern Freude und Wärme schenken.